Komplettlösung - Another Code R: Die Suche nach der verborgenen Erinnerung : Unsere Lösung zum Adventure

  • Wii
Von Kommentieren

In den Erinnerungen eines Mädchens verbergen sich Hinweise, die das Geheimnis um den Tod ihrer Mutter lüften. "Meine liebe Ashley, es gibt etwas, das ich dir über deine Mutter erzählen möchte." Die 16-jährige Ashley erhält von ihrem Vater, den sie so gut wie nie zu Gesicht bekommt, eine Einladung zum Zelten. Nach ihrer Ankunft im Ferienparadies kommen in ihr Erinnerungen an ihre ermordete Mutter hoch ... Warum hatte ihre Mutter diesen Ort aufgesucht? Was hatte sie hier getan? Wie ihr das Geheimnis um diese Fragen lüftet, erklären wir euch in unserer Komplettlösung zu Another Code R!

Kapitel 1: Plötzliche Erinnerung


Zeitrahmen: 90 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

Betrachtet das Hinweisschild und lest dessen Aufschrift. Marschiert nach rechts, bis euer DAS klingelt. Lest die Nachricht eures Vaters und geht ein paar Schritte weiter nach rechts. Untersucht die nächste Hinweistafel sowie den Briefkasten direkt daneben. Lauft nach hinten zum Gästehaus und klickt die Tür sowie das schmale Kartenlesegerät oberhalb des linken Türgriffes an. Geht zurück und schlendert wieder nach rechts, bis ihr eine Holztür erreicht. Auch diese lässt sich nicht öffnen und auch hier entdeckt ihr rechts am Pfosten ein Kartenlesegerät.

Marschiert ein paar Schritte zurück, und zwar zu jener Stelle, an der Ashley zwischenzeitlich auf eine Abzweigung hinwies. Geht nach vorne, sodass ihr aus dem Bildschirm “herauslauft“, und haltet diese Richtung, bis ihr einen Mann trefft. Redet mit ihm und ihr erfahrt seinen Namen: Dan Maxwell. Erzählt ihm von der gestohlenen Tasche und befragt ihn nach den Störenfrieden, den Arbeiten eines Rangers sowie der abgebrannten Villa.

Kehrt um und lauft zurück zum Gästehaus, das sich nun betreten lässt. Klickt den Bereich mit dem Fenster an und anschließend die Jalousie. Öffnet sie, indem ihr rechts die Stange per Druck auf den A-Knopf anpackt und die Wiimote gleichzeitig nach rechts dreht. Daraufhin erscheint Tommy Harrison, mit dem ihr sogleich redet. Ihr erhaltet einen Ausweis und könnt ihn anschließend weiter befragen.

Dreht euch um und schaut euch den violetten Stein auf dem Podest an. Fotografiert ihn und ihr stellt fest, dass der Stein auf dem geschossenen Bild bunt leuchtet. Seht euch weiter um: Rechts neben Ashley befindet sich ein Regal mit allerlei Zeugs, das sie kaufen könnte. Links neben dem Tresen steht ein Kühlschrank mit Getränken sowie einem Korb voller Chips darauf. Noch weiter links steht ein Kaugummiautomat, allerdings fehlt euch die passende Münze, um ihn nutzen zu können.

Dreht euch nach links und nehmt eine der Broschüren, die auf dem Tisch ausgestellt sind. Kauft vorerst nichts und versucht, das Gebäude zu verlassen. Daraufhin fällt Ashley ein, dass sie immer noch nicht weiß, wo ihr Vater steckt. Redet deshalb noch einmal mit Tommy. Euer Gespräch wird zwischenzeitlich von einem Telefonat gestört; ist es beendet, beharkt ihr Tommy erneut. Verlasst das Haus endgültig und marschiert rechtsherum bis zum Holztor. In der Ego-Ansicht klickt ihr rechts den Pfosten mit dem Gerät an. Steckt den Ausweis aus dem Inventar in das Lesegerät.

Nach der Rückblende geht ihr ein paar Schritte weiter, bis zwei euch fremde Personen vorbeimarschieren. Blickt auf die Karte und ihr solltet in Pfeilrichtung einen abknickenden Weg sehen, der nach Osten verläuft. Schlagt diesen ein und folgt ihm, bis ihr den Stellplatz von eurem Vater Richard gefunden habt. Redet ausgiebig mit ihm und betrachtet den Tisch, an dem er rumwerkelt. Nehmt die leere Dose an euch. Widmet euch nun der Kühlbox, die direkt neben dem Tisch auf dem Boden steht. Dort befindet sich ebenfalls eine einzelne Dose, noch gefüllt mir Orangenlimonade, die ihr gleichfalls einsteckt. Kramt sie sogleich aus dem Inventar hervor und trinkt sie aus.

Nachdem ihr erneut mit dem Vater gesprochen habt, verlasst ihr seinen Stellplatz.  Marschiert nach links bis zur T-Kreuzung und geht von dort nach rechts zur grauen Recyclingmaschine. Klickt sie an und kombiniert mit ihr die leere Dose Orangenlimonade, die sich in eurem Inventar befindet. Zieht den Hebel der Maschine und wiederholt den Vorgang mit der anderen Dose, um zwei Münzen zu erhalten.

Geht zurück zu eurem Vater und streitet euch mit ihm über alle verfügbaren Themen. Viele Dialoge später erhaltet ihr einen Musik-Player und das einmalige TAS. Wählt nach dem Gespräch den Musik-Player im Inventar aus und versucht, ihn einzuschalten. Weil dies nicht geht, müsst ihr erneut im Inventar den Musik-Player mit den Cursor-Tasten herumdrehen. Klickt die hintere Fläche an und ihr stellt fest, dass es an Batterien fehlt.

Verlasst den Stellplatz erneut und latscht zurück zum Gästehaus. Solltet ihr den Weg dorthin nicht mehr finden, dann orientiert euch notfalls an der Übersichtskarte. Dem Geräusch folgend schaut ihr wie vorhin durch die Jalousie und bedient die Stange mit einer Rechtsdrehung eurer Wiimote. Geht von der Jalousie weg, dreht euch nach links und klickt die Tür mit der Aufschrift “Staff Only“ an. Versucht, sie zu öffnen, woraufhin das TAS reagiert. Kombiniert es anschließend mit der Tür und aktiviert es per Druck auf den A-Knopf.

Daraufhin sollte am oberen Rand eine Reihe voller Buchstaben und Zeichen erscheinen: A, B, Pfeil nach oben, 1 und +. Diese entsprechen diversen Tasten eurer Wiimote, welche ihr nacheinander drückt. Gleichzeitig muss das TAS direkt auf den Sensor des Kartenlesers zeigen, wozu ihr die Wiimote einfach nur korrekt beziehungsweise waagrecht auf den Bildschirm zeigend ausrichten müsst. Habt ihr es geschafft, könnt ihr den hinteren Raum des Gästehauses betreten. Schaut euch etwas um und verlasst das Haus rechtsherum über die Hintertür.

Folgt dem Weg bis zum Zaun und beobachtet den Jungen von Weitem. Nun müsst ihr seinen Hund ablenken: Klickt hierfür zunächst auf das Dörrfleisch am Boden und danach auf das Loch im Zaun. Hebt das Fleisch mit der Wiimote auf und legt es Stück für Stück ganz nach rechts an den Bildschirmrand. Danach werdet ihr von Tommy überrascht, der euch des Diebstahls bezichtigt. Er fragt euch nach Beweisen eurer Unschuld, jedoch befinden sich keine davon in eurem Inventar. Daraufhin geht ihr gemeinsam zurück ins Gästehaus, wo er euch erneut nach Beweisen fragt.

Klickt zunächst die leere, einzelne Flasche auf dem Boden zweimal an, sodass Tommy sie als Beweis akzeptiert. Dreht euch nach rechts und betrachtet die Fußspuren am Boden. Klickt jene an, die teilweise aus Tierpfoten bestehen. Tommy entschuldigt sich bei euch und gibt euch die gewünschte Grillkohle. Lauft zurück zum Stellplatz eures Vaters, der euch auf halbem Wege entgegenkommt.

Am Ziel angekommen, zieht Ashley Resümee und ihr müsst ein paar Fragen beantworten. Die Lösungen lauten wie folgt: „DAS“, „Dan“ und „Junge mit Teddybär“. Danach klickt ihr noch das untere der drei Bilder an und ihr habt das erste Kapitel geschafft.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel