News - Anno 1503 - Ohne Multiplayer : Arbeiten am Patch eingestellt ...

  • PC
Von Kommentieren
Enttäuschung für 'Anno 1503'-Fans, die sehnlichst auf den versprochenen Mehrspieler-Modus gewartet haben: Publisher Sunflowers teilte heute mit, dass die Realisierung des Multiplayer-Patches aufgegeben wurde.

Die Gründe, welche laut Sunflowers zu der Entscheidung geführt haben, liegen vor allem in der technischen Realisierung für den Online- wie auch den LAN-Modus. Nach über 20 Versionen des Patches mussten sich die Entwickler wegen unlösbarer Probleme geschlagen geben. Erstens bereitete die Daten-Übertragung Probleme, zweitens wurde befürchtet, dass die Hardware-Anforderungen ins Unermessliche steigen würden, wenn mehrere Spieler an 'Anno 1503' teilnehmen. Laut Sunflowers ergaben Tests, 'dass ein komplett ausgebautes Spiel für zwei Teilnehmer bereits PC-Systeme im 3GHz-Bereich voraussetzt, um die Spielbarkeit dauerhaft zu gewährleisten'. Und drittens waren Kompatibilitäts-Probleme bei der Verwendung unterschiedlicher Betriebssysteme nicht in den Griff zu kriegen.

Wo man sich bei so manchem Titel über Sinn und Unsinn des Multiplayer-Modus fragt, ist die Entwicklung der Dinge bei 'Anno 1503' eine herbe Enttäuschung. Wie gehabt, müssen sich also Anhänger der Aufbau-Strategie einsam ihrer Leidenschaft widmen - und zwar endgültig.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel