Komplettlösung

Anno 1404

Unsere Lösung hilft euch weiter

  • PC

Auf geht es in den offiziellen vierten Teil der beliebten Aufbaustrategieserie. In Anno 1404 geht es in den Orient, und dort warten viele neue Features, Völker, Waren und vieles mehr auf den Spieler. Nur durch geschickten Handel, gerissene Diplomatie und zukunftsorientierte Bauplanung kann die eigene Insel florieren und gedeihen. Wie ihr die an euch gestellten Aufgaben dabei löst, erklären wir in unserer Komplettlösung!

Mission 1: Ein Manifest des Glaubens


In dieser Mission werdet ihr noch mehr oder weniger fest an die Hand genommen, sodass ihr zum größten Teil der Zeit einfach den Anweisungen von Richard Northburgh folgen müsst. Dennoch gibt es einige Dinge zu beachten. Errichtet zunächst acht weitere Bauernhäuser, die allesamt in der Nähe des Marktplatzes entstehen sollten. Zudem baut ihr zwei Holzfällerhütten, die außerhalb (am besten östlich) der eigentlichen Siedlung ihre Produktion aufnehmen. Danach bekommt ihr den Auftrag, zehn Tonnen Holz für den Bau des Doms zu sammeln. Lasst die Holzfäller einfach ihre Arbeit verrichten und schon bald habt ihr die geforderte Menge des Baumaterials auf Lager. Vergesst währenddessen nicht, ein bis zwei Fischerhütten an der Küste zu errichten.

Als Nächstes erhaltet ihr ein weiteres Schiff. Ganz uneigennützig ist diese Schenkung allerdings nicht, denn ihr sollt kurz darauf zehn Tonnen Fisch nach Steinbrück im Südosten der Karte bringen. Mit den dort erhaltenen Kapitellsteinen macht ihr euch zunächst auf in Richtung Kartenmitte. Dort sammelt ihr das Treibgut auf und transportiert eure gesamte Ladung nach Domstadt im Nordosten. Bringt währenddessen eure Bevölkerungszahl auf 90, sodass ihr die bereits zu Beginn geforderte Kapelle errichten könnt. Jetzt ist die Grundsiedlung fertig und ihr habt diese Mission bereits gewonnen.

Komplettlösung Navigation

 -