News - Neue Blockbuster für Konsolen : Hat Amazon mehrere Top-Titel geleakt?

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
  • Mob
Von Kommentieren

Häufiger sickern eigentlich noch unangekündigte Titel bei Händlern durch, weil diese entsprechende Platzhalter in ihr Produktportfolio aufnehmen. Gleich mehrfach könnte das bei Amazon geschehen sein.

Die italienische Niederlassung von Amazon hatte schon häufiger ein Händchen dafür, neue Spiele noch vor der offiziellen Ankündigung ins Netz zu leaken. Das könnte nun erneut und gleich mehrfach geschehen sein.

Wie im Gaming-Forum Resetera zu lesen ist, hat Amazon Italy mehrere Produktseiten für potentielle Blockbuster kurzzeitig ins Netz gestellt. Mit Bloodborne 2 und Sunset Overdrive 2 befinden sich darunter zwei sehr prominente Titel. Vor allen Dingen um Bloodborne 2 gab es schon länger Gerüchte, doch offiziell wurde der neue Teil des Action-Franchise bislang nicht vorgestellt.

Beide Titel haben den 31. Dezember 2019 als Platzhalter-Termin verpasst bekommen, so dass mit einem Release im kommenden Jahr 2019 zu rechnen sein könnte, sollte sich der Leak bestätigen. Bloodborne 2 wird für die PS4 und Sunset Overdrive 2 für die Xbox One aufgeführt, es könnte sich also um zwei Konsolen-Exklusivspiele des kommenden Jahres handeln.

Darüber hinaus taucht auch ein neues Splinter Cell von Ubisoft bei Amazon Italiy auf; eine Ankündigung eines neuen Stealth-Abenteuers rund um Sam Fisher war schon für die E3 2018 erwartet worden, blieb aber aus. Potentieller neuer Vorstellungstermin: die gamescom 2018 in Köln im August.

Neben neuen Spielen hat Amazon womöglich auch einige Release-Termine angekündigter Titel verraten. Hat der Händler recht, dann kommt der PS4-Exklusivtitel Dreams vom LittleBigPlanet-Macher Media Molecule am 22. Februar 2019 heraus. Dark Souls: Remastered soll für die Switch ab dem 31. August 2018 erhältlich sein. Und: Auch ein Fortnite-PS4-Bundle ist dort gelistet - dies war schon von PlayStation Italy geleakt worden.

Amazon - Lumberyard GDC 2016 Showcase Trailer
In diesem Video könnt ihr euch die Präsentation der Lumberyard-Engine von Amazon auf der diesjährigen GDC ansehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel