Komplettlösung - Alone in the Dark 4: The new Nightmare : Komplettlösung

  • PC
  • PS2
Von Kommentieren
Kapitel 4

Alone in the Dark 4

Der Garten und das Moor
Sobald ihr durch das Tor seid, seht ihr links am Tor eine Leiche hängen, die ihr durchsucht. Jetzt geht's weiter bis zum Steinkreis. Dort angekommen lauft ihr geradeaus zum grössten Stein, seht ihn euch an und gebt Norden an. Danach wird automatisch Aline kontaktiert - sie wird euch helfen, die Richtung zu bestimmen, folgt genau ihren Anweisungen. Wenn ihr fertig seid, sprecht ihr noch einmal mit Aline. Geht dann zum östlichen Stein, drückt die X-Taste und wiederholt die Worte in der richtigen Reihenfolge:

1. O Goul'ai
2. Hypor
3. Harnis
4. Korna

Geht nun zum Altar und nehmt den Stein und die Statue mit. Folgt nun weiter dem Weg - Aline wird euch noch einmal anfunken, lauft dann die Treppe herunter. Sobald ihr unten angekommen seid, werdet ihr auch schon angegriffen. Rechts von der Treppe liegt noch ein Speicheramulett. Der Weg führt euch durch eine Höhle. Bevor ihr sie wieder verlasst, bewaffnet ihr euch am besten mit der Plasmakanone - ihr erhaltet Gesellschaft. Nachdem ihr das garstige Biest vernichtet habt, mach ihr ein paar Schritte vorwärts, bis die Kamera schwenkt. Links von euch könnt ihr im Strahl der Taschenlampe eine Leiter entdecken. Klettert hinauf und holt euch die Leuchtraketen. Folgt jetzt weiter dem Weg bis ihr zum Wasser kommt, haltet euch links und geht zum Flugzeug. Dort angekommen, klettert ihr hinein. Sucht alles gut ab - es gibt hier einiges an nützlichen Sachen zu finden, darunter befindet sich ein Bolzenschneider und eine blaue Linse. Geht nicht weiter, bevor ihr nicht alles gefunden habt. Besucht noch schnell den Piloten im Cockpit und seht in euch an. Es folgt ein FMV. Lauft jetzt zurück zu der Eisenleiter, klettert sie hinauf und geht in die Höhle. Hier kombiniert ihr die Taschenlampe mit der blauen Linse und leuchtet die Wand an. Ihr erkennt jetzt ein Zeichen, merkt es euch gut. Geht wieder zum Wasser und durchquert es, bis ihr zu einem Torbogen kommt. Hier geht es nun wieder im Trockenen weiter. Lauft weiter zu einer Treppe, geht hoch und bleibt stehen. Rechts seht ihr nun das zweite Zeichen, merkt euch auch dieses. Macht noch ein paar Schritte nach vorn und Carnby trifft auf Aline. Anschliessend erhaltet ihr noch einen Siegelring.


Alone in the Dark 4

Das Tor zur unterirdischen Welt
Nun die Treppe runter und weiter zur Kapelle. Benutzt hier den Bolzenschneider und tretet ein. Dreht euch jetzt um und leuchtet mit der Taschenlampe an die Tür. Da ist das dritte Zeichen, welches ihr bald braucht. Durchsucht nun noch den Rest der Kapelle. Lest auch das Dokument auf der rechten Seite. Rechts neben der Tür ist ein Schaltkasten - gebt hier die drei Zeichen ein, in der Reihenfolge, in der ihr sie entdeckt habt:

1. unten rechts
2. oben rechts
3. Mitte

Der Altar fährt jetzt zur Seite und gibt eine Treppe in den Untergrund frei. Steigt hinunter und geht weiter bis zur Absperrung. Überwindet sie, indem ihr den Siegelring benutzt. Lauft weiter bis zur Metalltür, tretet ein und geht weiter zum Labor. Dort trefft ihr auf Aline - es folgt eine FMV. Geht zu der verschlossen Türe und folgt genau Alines Anweisungen. Sie wird euch helfen, die Türe zu öffnen. Nachdem ihr alle drei Hebel betätigt habt, verlasst ihr das Labor durch die geöffnete Tür und geht durch den langen unterirdischen Gang, bis ihr vor einer Türe steht. Geht hinein und hört euch das Band an. Verlasst darauf den Funkraum wieder, geht durch die andere Türe und klettert die Leiter hinauf ins Gewächshaus. Erledigt die Monster und sammelt alle Goodies ein. Klettert nun die Leiter hinauf und werft die Statue hinunter. Jetzt wieder die Leiter runter und den Siegelring und die Statue aufgesammelt. Nun müsst ihr den ganzen Weg durch den unterirdischen Gang wieder zurück bis zu der Siegeltüre.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel