Komplettlösung - Alone in the Dark 4: The new Nightmare : Komplettlösung

  • PC
  • PS2
Von Kommentieren
Kapitel 1

Alone in the Dark 4

Der Weg zum Landhaus
Ihr landet etwa 100 Meter vor dem Landhaus. Rechts befindet sich ein Tor das jedoch noch verschlossen ist, nehmt also den anderen Weg. Ihr durchlauft jetzt einen steinernen Torbogen, geht nun gleich links in das Gebäude - ganz hinten liegt jemand, der schwer verletzt ist. Nachdem ihr mit ihm geredet habt, findet ihr zu seinen Füssen einen kleinen Bronzeschlüssel - nehmt ihn mit. Am einfachsten werden übrigens die Gegenstände gefunden, wenn sie mit der Taschenlampe angeleuchtet werden, denn so blitzen sie hell auf. Sobald ihr wieder draussen seid und ein paar Schritte gemacht habt, hört ihr zwei Schüsse, kümmert euch aber nicht darum. Lauft nun weiter in Richtung Landhaus. Ein Tor wird euch den Weg versperren - nehmt den gefundenen Schlüssel, schliesst auf und tretet hindurch. Nun folgt eine FMV.


Alone in the Dark 4

Der Garten
Auf der Mauer vor euch liegt Munition. Weiter durch den Torbogen und danach links durchs Tor, worauf wieder eine FMV folgt. Jetzt werden Hunde auf euch zu kommen, beachtet sie nicht, denn sie werden an euch vorbei laufen. Schnappt euch aber die Patronen, die direkt vor euch liegen und geht weiter bis zum kleinen Hof. Dort findet ihr einen Erste-Hilfe-Koffer. Nun wieder zurück, rechts zur Treppe und ganz nach oben. Aufgepasst, hier werdet ihr sofort angegriffen. Nachdem ihr den Gegner vernichtet habt, könnt ihr nach rechts oder links laufen - es spielt keine Rolle, ihr kommt so oder so zu einer Treppe die nach oben führt. Oben angekommen erledigt ihr den Hund. Folgt jetzt dem Weg und lauft an der Treppe vorbei, worauf eine FMV folgt. Ein Monster erscheint, das jedoch gleich wieder verschwindet. Wenn ihr nun weiter geht, kommt es zurück und greift euch an. Tötet es und steigt dann die Treppe runter, geht durchs Tor und haltet euch links. Folgt dem Weg bis ans Ende, dort werdet ihr dann ein Handrad für ein Ventil finden, das ihr öffnen müsst. Kehrt nun zum Tor zurück - doch Vorsicht, ihr werdet angegriffen. Ist das Monster tot, geht ihr die Treppe hinunter und in den Tunnel rechts, folgt dann dem Wasserlauf bis ihr in einem Gewölbe angelangt seid. Hier lauert ein Wassermonster auf euch - passt auf, dass ihr nicht als Futter endet. Ihr müsst es unbedingt erledigen, bevor ihr weiter in den nächsten Tunnel geht. Dieser befindet sich rechts oben. Am Ende des Tunnels ist eine Leiter, steigt hoch und lauft weiter. Klettert nun links hoch und schnappt euch das Speicheramulett. Geht durch die Türe und dann nach links. Hier findet ihr Munition, ein dreiläufiges Gewehr und einen Erste-Hilfe-Koffer. Wenn ihr euch nach rechts wendet, seht ihr einen Sarg, öffnet ihn und nehmt den Schlüssel mit.


Alone in the Dark 4

Im Landhaus
Schliesst damit das Gittertor links vom Sarg auf und lauft die Treppe hoch und durch die nächste Tür. Eigentlich ist es ja ein Spiegel, der von der einen Seite her durchsichtig ist. Carnby unterhält sich nun mit Aline (FMV). Darauf solltet ihr euch mit der dreiläufigen Flinte ausrüsten, denn sobald ihr euch bewegt, geht das Licht aus und ihr werdet von einem Monster angegriffen. Jetzt steigt ihr die Treppe hoch und lauft nach links. Ein Kasten steht vor der Tür, den ihr zur Seite schiebt, damit ihr zu Aline ins Zimmer gelangt. Es folgt wieder eine FMV mit Aline. Wendet euch nun zum Sekretär, der links vom Spiegel steht und entnehmt aus der Schublade die Akrobatenskulptur. Achtet ausserdem genau darauf, was auf dem Diktiergerät zu hören ist. Links vom Bett findet ihr noch ein Dokument. Stellt euch nun vor den Spiegel und tretet hindurch. Lauft die Treppe ganz nach unten - die Metalltüre ist zwar verschlossen, dafür findet ihr aber ein Speicheramulett. Geht nun zurück auf den Balkon in der Lobby.


Alone in the Dark 4

Die Wolfsmaske
Lauft die Treppe hinunter, geht nach rechts zu der Doppeltür unter dem Balkon, öffnet die Tür und schaut euch die FMV an. Danach bekommt ihr ein weiteres Speicheramulett. Wendet euch nun nach links und lauft zur nächsten Tür und geht hindurch. Achtung, hinter der Tür lauern Monster. Benutzt dann die erste Tür links und auf dem Tisch vor euch findet ihr Munition. Wenn ihr nach links weiter geht, entdeckt ihr noch ein Foto, ein Speicheramulett und eine Wolfsmaske. Aufgepasst, sobald ihr euch der Maske nähert, fällt ein kleines Monster von der Decke auf euren Kopf. Verlasst den Raum, haltet euch links und lauft bis ans Ende des Ganges. Dort findet ihr nochmals einen Erste-Hilfe-Koffer und Munition in der Ecke. Jetzt wieder zurück und am Zimmer vorbei, wo ihr die Wolfsmaske gefunden habt, in den Flur. Hier geht's nach links weiter Richtung Treppe. Dort solltet ihr nicht nach oben gehen, sondern dran vorbei laufen bis zu der Kommode - packt die Munition ein, die dort liegt. Gleich links davon ist eine Tür, hinter der sich eine Wendeltreppe befindet. Also nichts wie die Treppe hoch bis ganz nach oben zu der Tür. Tretet ein und macht das Licht an. Gegenüber der Tür liegt auf einer Holzkiste ein Granatwerfer. Nachdem ihr die Waffe an euch genommen habt, geht ihr nach rechts weiter. Sobald ihr um die nächste Ecke lauft, wird Carnby von Aline angefunkt. Hört euch gut an, was sie zu erzählen hat, es ist sehr wichtig.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel