News - Aliens: Colonial Marines in Arbeit : Die Außerirdischen erobern die PS2 ...

  • PS2
Von Kommentieren
Nachdem Vivendi Universal einige Erfolge mit der 'Alien vs. Predator'-Reihe für PC feiern konnte, macht sich nun Electronic Arts an die Arbeit, auf der PS2 einen ähnlichen Erfolg zu erreichen. Das First-Person-Actionspiel 'Aliens: Colonial Marines' führt euch in die Zeit zwischen dem ersten und dritten Teil der bekannten Kinofilme. Als Marine mit einigen Begleitern habt ihr die Aufgabe, das Verschwinden der Mannschaft des Raumkreuzers Sulaco zu untersuchen. Kaum dort angekommen, trefft ihr auf eine Truppe Plünderer, die dabei sind, die Sulaco auszuschlachten. Aber der Ärger wird noch größer, denn natürlich sind auch die allseits gefürchteten Aliens an Bord.

In drei Kampagnen mit je sieben Missionen in fünf unterschiedlichen Umgebungen müsst ihr zusammen mit eurem Squad gegen die fiese Alien-Brut antreten. Speziellen Wert legen die Entwickler auf die Squad-Member. Jeder der Marines hat spezielle Fähigkeiten und einen eigenen Charakter, so dass ihe quasi eine Bindung mit euren Kameraden eingeht. Per Tastendruck könnt ihr den Jungs Formationen für den Angriff zuweisen, vorausgesetzt ihre Moral ist nicht zu niedrig und sie flüchten nicht.

An Bewaffnung sowie auch an Gegnern werdet ihr einiges aus den bekannten Filmen wiedersehen. Auch ein paar neue Typen der Aliens werden ins Spiel integriert. Wenn nichts dazwischen kommt, könnt ihr euch bereits im Juli in heiße Gefechte stürzen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel