Komplettlösung - Agony : Komplettlösung, Guide & Tipps

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Agony Komplettlösung: fraktale Welt, Baum des Lebens

Fraktale Welt

Ihr landet in einem seltsamen Abschnitt und speichert am Spiegel. Folgt der Schicksalslinie, bis ihr zu einem Weg mit riesigen Klauen mit einer Höhle dahinter kommt. Eine Dämonin folgt euch, also schleicht ihr langsam zu den Statuen, bei denen ihr auf einen Tisch steigen könnt. Dahinter führt ein Weg zu einem Gefängnis an einem Blut-Wasserfall, mitsamt Spiegel. Um die versiegelte Tür zu öffnen, braucht ihr das richtige Zeichen. Die, die in der Nähe an den Wänden stehen, sind es nicht, also schaut ihr euch einmal das umgedrehte Kreuz so an, dass ihr das große an der Wand genau dahinter seht. Dieses Doppelkreuz malt ihr dann an die Siegeltür.

Ein Monster erscheint und sperrt euch unter Wasser ein. Schwimmt sofort in Richtung der gelben Markierung. Ihr ertrinkt zwar, schwimmt dann aber noch als Geist weiter, bis ihr, wieder an der Oberfläche, eine Dämonin übernehmt. Über die Astwege bahnt ihr euch nun einen Weg in den hinteren Bereich. Sollte ein Dämon euren Weg versperren, wartet ihr hinter einem der Bäume. Ist sie in der Nähe, haltet ihr die Luft an und schleicht um sie herum. Am Ende wählt ihr den linken Weg und prägt euch die drei senkrechten Zeichen ein. Mit diesen öffnet ihr das entsprechende Tor. Eine geflügelte Frau kommt auf einmal und rettet euch vor dem Monster.

Der Baum des Lebens

Ihr speichert am Seelenspiegel, bevor ihr unverhofft auf die rote Königin und ihre Bodyguard trefft. Sie werfen euch in eine Art Arena, die von Portalen umgeben ist. Ihr müsst hier vier Herzen einsammeln und auf die beiden Waagen legen. Kommt euch der Riese zu nahe, verschwindet ihr einfach durch eins der Portale und erscheint so auf einer anderen Seite, außerhalb seiner Reichweite. Ist es vollbracht, öffnet sich die Tür zum Schlafzimmer der Königin. Ihr taucht in ihr Wasserloch hinein und prägt euch unter Wasser bei der roten Markierung das Siegellogo ein. Solltet ihr dabei sterben, findet ihr auf den Säulen der Arena neue Ersatzkörper.

Wieder oben an der frischen Luft, ist nun der Balkon geöffnet, auf dem euch die Königin in ihr persönliches Ungetüm verwandelt. Das ist das Ende des zweiten Aktes.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel