Komplettlösung - Agents of Mayhem : Komplettlösung: Alle Agenten freispielen, Guide zu allen Missionen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Agents of Mayhem Komplettlösung: Spezial-Episode: Braddock

Wie schon bei Rama, übernehmt ihr in der Spezialepisode den gesuchten Agenten. Ihr spielt daher mit Braddock, euch werden im Laufe der Mission ihre Spezial- und Mayhem-Fähigkeiten erklärt. Euer Hauptziel besteht darin, Vasquez ausfindig zu machen. Den findet ihr knapp 900 Meter entfernt. Damit euch unterwegs nicht langweilig wird, meldet sich ein Ex-Kamerad, nämlich Hauser, bei euch. Der teilt euch durch die Blume mit, dass seine Truppen Jagd auf euch machen und euch hinter jeder Ecke auflauern könnten.

Erneut empfehlen wir euch, den Weg zu Fuß zurückzulegen. Insbesondere auf den Dächern, könnt ihr jede Menge Kristallsplitter und Kisten finden. AM Zielort angelangt, trefft ihr zunächste auf zwei Gegner. Erledigt sie, neue tauchen auf. Sucht euch auf einem der Gebäude einen hochgelegenen Platz, denn von dort aus könnt ihr durch die große Waffenreichweite die Gegner nacheinander erledigen. Irgendwann taucht Vasquez auf. Schießt sein Schild weg und kümmert euch danach um den Rest von ihm. Schaltet nun noch die verbleibenden Gegner aus.

Ihr werdet über Funk kontaktiert und sollt nun den nächsten Gegner finden: Schaeffer. Der befindet sich etwa 1200 Meter entfernt, begebt euch zum Missionspunkt. Dort warten einige Gegnerwellen auf euch. Spart euch die Spezialfähigkeit auf und erledigt die ersten Wellen nur mit eurer Waffe. Sobald die Gruppe erscheint, in der sich Schaeffer befindet, nutzt ihr die Spezialfähigkeit und erledigt die letzten Gegner im Handumdrehen. Weiter geht es zum nächsten Missionsziel, an dem ihr auf Lydecker trefft. Der befindet sich gar nicht mal so weit von euch entfernt, nur etwas mehr als 200 Meter trennen euch vom Ziel.

Erneut müsst ihr erst einige Gegnerwellen besiegen, bevor Lydecker auftaucht. Der ist jedoch kein Problem, nur mit eurer normalen Waffe werdet ihr ihn schnell erledigen. Hauser meldet sich ein weiteres Mal und droht damit, ein Gebäude in die Luft zu sprengen. Ihr müsst zum Zielort und die Sprengsätze entschärfen. Diesmal habt ihr leider nicht alle Zeit der Welt, um euch in der Umgebung umzuschauen, denn ein Timer beginnt zu ticken. Nur etwas mehr als fünf Minuten verbleiben, bis das Gebäude in die Luft gejagt wird. Schnappt euch ein Auto und fahrt schnellstmöglich zum Zielort.

Dort trefft ihr auf recht viele, aber auch recht einfache Gegner. Kümmert euch nicht um sie und hackt an den drei Zielen, die euch angezeigt werden, die Terminals, um die Sprengsätze zu deaktivieren. An jedem Terminal werden weitere Gegner spawnen, erledigt sie, um beim Hackversuch nicht zu scheitern. Habt ihr alle drei Terminals deaktiviert, meldet sich Hauser erneut. Der ist aber jetzt noch nicht euer Ziel, stattdessen gilt die Mission als erfolgreich beendet. Damit steht euch Braddock ab sofort als neuer Agent zur Verfügung.

Willkommen im Ark Teil 3

Eure Geheimdienststufe dürfte inzwischen auf sechs angestiegen sein. Damit habt ihr die Garage freigeschaltet, die ihr nun besuchen sollt. Sprecht im Ark am Fahrzeughangar mit Quartermile und öffnet danach die Kiste, die neben euch steht. Wählt danach „interagieren“ aus, um erneut mit Quartermile zu reden. Er gibt euch alle Infos, was ihr in der Garage machen könnt und erfahrt, was es mit den Blaupausen auf sich hat, von denen ihr aller Wahrscheinlichkeit nach schon einige gesammelt habt. Habt ihr euch mit den Möglichkeiten der Garage vertraut gemacht, geht zur Befehlsausgabe, um dort die nächste Mission zu starten.

Operation: Königlicher Schmerz

Sonderuntersuchung: Kingpin

In dieser Mission könnt ihr Agent Kingpin freischalten. Wählt wie gewohnt euer Team und startet die Mission. In Seoul angelangt, lauft ihr, wie schon bei der letzten Mission, zum richtigen Startpunkt, mit dem ihr interagiert. Die erste Aufgabe besteht darin, einen schnellen Wagen zu besorgen. Dabei könnt ihr jedoch nicht einfach irgendeinen nehmen, sondern es muss ein bestimmter sein. Lauft zum Zielort und schnappt euch das dort markierte Fahrzeug. Wundert euch nicht, dass es ein alter Transporter ist und steigt einfach ein. Fahrt los, dreht um und folgt der Linie, die euch zum Ziel führt.

Unterwegs versuchen euch Legion-Truppen zu stoppen. Drängt deren Fahrzeuge ab und überfahrt die Fußtruppen, die auf der Straße stehen kurzerhand. Stellt das Fahrzeug am Zielort ab und erledigt die Gegner, die dort auftauchen. Begebt euch danach zum neuen Zielpunkt, der etwa 600 Meter entfernt ist. Dort sollt ihr einen kleinen Vorplatz sichern. Erledigt die Gegnerwellen, die auftauchen, bis ihr neue Ziele und einen neuen Einsatzort erhaltet. Lauft zum Ziel und kümmert euch nicht darum, dass am vorhergehenden Ziel weitere Truppen spawnen. Achtet nur darauf, dass euch nicht zu viele folgen, sondern sorgt dafür, dass euer Rücken frei bleibt.

Lauft zur Geisel und interagiert mit ihr. Zerstört danach die Bombe hinter ihr, indem ihr einfach darauf schießt. Damit habt ihr den ersten Teil der Operation abgeschlossen. Lauft zum nächsten Zielort und startet die Spezialmission.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel