Komplettlösung - Agents of Mayhem : Komplettlösung: Alle Agenten freispielen, Guide zu allen Missionen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Agents of Mayhem Komplettlösung: Episode 4: Operation: Maschinenmensch

Cyberdetektiv

Die erste Mission der vierten Episode beginnt damit, dass ihr euch zu einem gut 700 Meter entfernten Frachtlager begeben sollt. Dort angelangt, erhaltet ihr die Anweisung, euch auf die Container vor euch zu begeben. Lauft einmal um den Containerberg herum, auf der Rückseite findet ihr eine Stelle, an der ihr hinaufspringen könnt. Scannt den Bereich und folgt den Pfeilen. Schaltet unterwegs die Gegner aus. Ihr müsst auf die andere Seite der Containerstapel, nutzt dazu den Übergang, den ihr findet, wenn ihr euch umschaut.

Auf der anderen Seite müsst ihr aufpassen, denn von einem weiteren Stapel nimmt euch in Scharfschütze ins Visier. Habt ihr keinen Fernkämpfer dabei, der über diese Entfernung schießen kann, nehmt Anlauf und springt zum Scharfschützen, um ihn auszuschalten. Folgt danach wieder den Pfeilen des Scanners, bis ihr letztendlich an einen Container gelangt, der eine Art Schloss besitzt. Zerstört es, um den Container zu öffnen. Untersucht den Inhalt des Containers und folgt danach dem neuen Wegpunkt, um den Ursprung der Fracht herauszufinden.

Ihr gelangt an ein Lagerhaus, das schon draußen von Legion-Einheiten bewacht wird. Schaltet sie aus und betretet das Gebäude. Eliminiert auch drinnen alle Gegner, bevor ihr nach oben zur Konsole geht und sie hackt. Hierdurch bekommt ihr ein neues Ziel, das sich in etwa 850 Metern Entfernung befindet. Am Wegpunkt angelangt, scannt ihr den Bereich und hackt die Konsole, die ihr dadurch entdeckt. Das öffnet den Eingang zum Versteck, fahrt mit dem Aufzug nach unten. Lauft in der ernsten Gang und erledigt dort alle Gegner. Betretet danach den nächsten Raum.

In diesem werden euch einige Computer angezeigt, die es zu untersuchen gilt. Geht zum ersten Rechner und hackt ihn. Gleich danach tauchen einige Gegner auf, schaltet alle aus. Verfahrt bei den anderen Computern genau so, nach jedem Hack müsst ihr einige Gegner eliminieren. Nachdem ihr den vierten Computer gehackt habt, folgt eine kurze Sequenz. Jetzt bekommt ihr es mit einem neuen Gegnertyp zu tun, dem Panzertruppler. Der ist nicht nur sehr gut bewaffnet, sondern trägt auch eine dicke Rüstung. Ein Agent mit Schildbrecher könnte hier hilfreich sein.

Habt ihr ihn erledigt, dürft ihr den Raum verlassen. Durchquert die folgenden Räume, weitere Gegner tauchen nicht mehr auf. Ihr gelangt nach einiger Zeit an einen Computer, den ihr nur untersuchen sollt. Es folgt eine kurze Sequenz. Kaum ist die beendet, wird die Selbstzerstörung des Datenlabors eingeleitet. Sprintet, den Wegpunkten nach, zum Aufzug und verlasst das Gebäude. Dadurch endet die erste Mission von Episode vier. Begebt euch danach in Seoul zum Startpunkt des nächsten Einsatzes und aktiviert ihn.

Unternehmensvorsorge

Die nächste Mission der Operation beginnt mit einer Sequenz. Nach der sollt ihr euch zu Sesungan Solutions begeben, deren Gebäude sich gut 370 Meter entfernt befindet. Schon aus der Ferne seht ihr, dass das Gelände von Legion-Einheiten abgesichert wird. Arbeitet euch bis zum Eingang vor, der Weg hinein bleibt trotzdem versperrt. Friday findet heraus, dass der Eingang durch zwei Generatoren gesichert wird, bevor diese nicht zerstört sind, könnt ihr das Gebäude nicht betreten. Beide Generatoren werden euch jetzt durch Markierungen angezeigt.

Steigt auf das Dach und kümmert euch zuerst um die Gegner, die dort nach und nach auftauchen. Feuert danach auf den ersten Generator, bis ihr ihn zerstört habt. So verfahrt ihr auch beim zweiten Generator, der sich auf einem anderen Dach befindet. Vorsicht, sobald ihr den zweiten Generator zerstört habt, tauchen jede Menge Gegner auf, deren Nachschub kein Ende nimmt. Lauft daher zum Eingang, betretet das Gebäude und springt in die erste Etage. Scannt den Bereich und zerstört die Scheiben, um in den Raum hinter ihnen zu gelangen. Folgt der neuen Markierung, die euch zuerst zu einem Schalter für eine Geheimwand führt und danach zu einem Aufzug. Fahrt mit ihm nach unten.

Der Weg führt euch in einen Raum, in dessen Mitte eine auffällige Maschine steht. Um die geht es aber nicht, stattdessen sollt ihr alle Legion-Einheiten ausschalten, die sich aktuell hier befinden und die in den kommenden Minuten nachrücken werden. Kümmert euch erst um die, die von oben aus auf euch schießen, danach springt ihr wieder nach unten und erledigt die anderen Gegner. In mehreren Wellen erscheinen weitere Feinde, am Ende bekommt ihr es mit zwei Kommandanten und deren Hilfstrupplern zu tun. Erledigt die Hilfstruppler schnell, denn sie werden die Kommandanten durch Schilde unverwundbar machen. Habt ihr alle erledigt, folgt eine kurze Sequenz und die nächste Mission ist erledigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel