News - Activision Blizzard : Kurz vor dem Kauf der Major League Gaming?

    Von Kommentieren

    Activision Blizzard steht dem Vernehmen nach kurz vor dem Abschluss eines weiteren großen Kaufs. Im Mittelpunkt soll dabei die wichtige amerikanische eSports-Liga MLG stehen.

    Wie Polygon unter Berufung auf Esports Observer vorliegende Dokumente berichtet, sei Activision Blizzard gewillt, sämtliche wichtigen Assets der Major League Gaming zu erwerben und gleichzeitig das bisherige Unternehmen hinter der MLG zu schließen. Der Deal, der bislang allerdings von keiner der beteiligten Parteien bestätigt wurde, soll 46 Millionen Dollar schwer sein.

    Laut den Dokumenten wurde der Verkauf bereits am 21. Dezember 2015 von den mehrheitlichen Anteilseignern von MLG abgesegnet. Die Minderheitsgesellschafter, die kein Mitspracherecht besitzen, sollen am 22. Dezember informiert worden sein. Eine offizielle Ankündigung zum Deal und eine Aussage, wie es anschließend mit der Major League Gaming weiter gehen soll, steht noch aus.

    Die MLG war im Jahr 2002 gegründet worden und gilt als eine der ältesten Firmen und Ligen im damals noch relativ neuen Geschäftsfeld. Acht Jahre lang wurde unter dem Dach der MLG auch die Call of Duty World League Pro Division ausgetragen, ehe diese im Oktober zum Konkurrenten ESL übersiedelte.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel