News - Acer XR382CQK : Curved Monitor mit 3.840 x 1.600 Pixeln

    Von Kommentieren

    Acer hat mit dem XR382CQK einen neuen Curved Monitor vorgestellt, der mit einer Auflösung von 3.840 x 1.600 Pixeln, FreeSync und weitreichenden Multitasking-Features überzeugen soll.

    Das 37,5 Zoll große IPS-Display mit 100-prozentiger sRGB-Farbraumabdeckung bietet 21:9-Format mit einem Wölbungsradius von 2.300 mm, eine Bildwiederholrate von 75 Hz und eine Reaktionszeit von 5 ms. FreeSync stimmt die Rendering-Geschwindigkeit der Grafikeinheit und des Monitors aufeinander ab, um eine glatte Optik ohne Tearing und Ruckeleffekte zu erzeugen, sofern man eine AMD-Grafikkarte im Einsatz hat.

    HDMI 2.0, DisplayPort v1.2 und ein vierfacher USB-3.0-Hub mit Anschlüssen an der Seite und unterhalb des Displays ermöglichen eine schnelle Verbindung von Maus, Keyboard, Gaming-Headset und weiteren Geräten. Der Monitor verfügt zudem über einen USB 3.1-Type-C-Anschluss (Gen 1) für eine schnelle Datenübertragung von bis zu 5 Gbps.

    Der ergonomische Standfuß ermöglicht es, den Monitor zu kippen (-5 bis +35 Grad), zu drehen (+/-30 Grad) und in der Höhe einzustellen (bis zu 130 mm). Ausgestattet mit Acer EyeProtect, sind die neuen Monitore flimmerfrei, besitzen einen Blaulicht-Filter, ComfyView und Low-Dimming-Technologien, um Bildschirmblendung und Überbeleuchtung vorzubeugen.

    Die GameView-Technologie lässt Spieler schnell zwischen drei anpassbaren Display-Profilen umschalten, um Einstellungen zu optimieren, ohne das OSD-Menü ansteuern zu müssen. Eine weitere praktische Funktion ist der veränderbare Schwarzwert, damit Gefahren im Dunkeln besser wahrgenommen werden. Außerdem können Nutzer eine Zielhilfe für den perfekten Schuss aktivieren und die Bildwiederholfrequenz ändern.

    Der Acer XR382CQK wird ab April zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 1.299 Euro erhältlich sein.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel