News - A Way Out : Positive Überraschung: Release doch viel früher!

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Zuletzt gab es ja Spekulationen um eine längere Verschiebung von A Way Out aus dem Hause Electronic Arts. Im Rahmen der The Game Awards 2017 wurde nun aber bekannt, dass ihr doch deutlich früher aus dem Gefängnis ausbrechen dürft.

A Way Out war ebenfalls im Rahmen der The Game Awards 2017 zu sehen und hatte erfreuliche Nachrichten im Gepäck. Der Release des Spiels lässt doch gar nicht mehr solange auf sich warten.

Das kooperative Gefängnisausbruchspiel, das über Electronic Arts erscheint, war erst auf der E3 2017 in Los Angeles angekündigt worden. Im Trailer der The Game Awards 2017, den ihr euch im Anschluss ansehen könnt, werden zunächst die Charaktere Vincent und Leo näher vorgestellt. Anschließend wurde mit dem 23. März 2018 das Release-Datum auf den Plattformen PC, PS4 und Xbox One bestätigt.

Ebenfalls erfreulich: Da der Titel einen Koop-Fokus hat, kommt dieser mit einem Friend's Pass, so dass ihr einen Freund kostenfrei dazu einladen könnt, mit euch zu zocken, wenn ihr die Vollversion erwerbt.

Der Release im März 2018 ist umso erfreulicher, als dass es erst vor wenigen Tagen Spekulationen gab, der Titel könnte das kommende Jahr womöglich komplett verpassen; aufgrund einer vermeintlich geleakten EA-E-Mail stand ein Release erst 2019 im Raum. Diese Gerüchte haben sich damit also nicht bestätigt.

A Way Out - TGA 2017 Meet Vincent and Leo Trailer
Mit Vincent und Leo werden euch in diesem neuen Trailer zu A Way Out von den Game Awards 2017 zwei neue Charaktere vorgestellt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel